Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Erstellen von benutzerdefinierten Analyseberichten

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie mit dem Analytics-Modul benutzerdefinierte Berichte erstellen.
     

    Mit dem Analytics-Modul können benutzerdefinierte Ad-hoc-Analyseberichte erstellt werden, die in den Formaten durch Kommas getrennte Werte (.csv) oder Microsoft Excel (.xlsx) heruntergeladen werden können. Berichte können auch so geplant werden, dass sie täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt werden.

    Die Analytics-API wird verwendet, um Daten aus dem Analysesystem abzurufen. Die Analytics-API kann auch zum Erstellen eigener benutzerdefinierter Berichte verwendet werden. Weitere Informationen zur Analytics-API finden Sie in der Video Cloud Analytics API Dokumentation.

    Um benutzerdefinierte Berichte zu erstellen, öffnen Sie das Analytics-Modul und klicken Sie auf Benutzerdefiniert Link in der linken Navigation.

    custom reports UI

    Um einen benutzerdefinierten Bericht zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Wählen Sie Konten aus
    2. Wählen Sie einen Berichtstyp aus
    3. Datengruppen auswählen
    4. Fügen Sie einen Berichtsfilter hinzu
    5. Datenfelder auswählen
    6. Vorschau des Berichts
    7. Konfigurieren Sie die Lieferoptionen
    8. Fordern Sie den Bericht an

    Berichtszeitzone

    Daten in benutzerdefinierten Berichten werden mithilfe des Berichtszeitzonenversatzes des Kontos angezeigt. Die Berichtszeitzone kann auf der Video Cloud Studio-Startseite unter konfiguriert werden ADMINISTRATOR > Kontoeinstellungen> Standard-Berichtszeitzone. Beachten Sie, dass nur Kontoadministratoren Zugriff auf die Kontoeinstellungen haben.

    Die Berichtszeitzone wird verwendet, um Tagesgrenzen für Berichtsdaten zu berechnen. Das Ändern der Einstellung für die Berichtszeitzone wirkt sich nur auf zukünftige Daten aus, und Änderungen werden nicht rückwirkend angewendet. Wenn Sie diese Einstellung ändern, sehen Sie möglicherweise einen flachen Punkt oder eine Spitze in Ihren Daten, wenn Sie sich die Tagesgrenzen ansehen, an denen die Änderung angewendet wurde. Aktualisierungen dieser Einstellung werden möglicherweise nicht sofort wirksam, und die Analysedaten beziehen sich möglicherweise weiterhin auf die alte Einstellung, bis das System die Änderungen verarbeitet.

    Konten auswählen

    Wenn Sie Zugriff auf mehrere Video Cloud-Konten haben, können Sie Daten aus dem aktuellen Video Cloud-Konto einschließen oder mehrere Konten auswählen.

    include accounts

    Wenn Sie einen Bericht erstellen, der alle Konten enthält und diese Konten unterschiedliche Zeitzonen verwenden, werden Daten in der Zeitzone für dieses Konto gemeldet.

    Auswählen eines Berichtstyps

    Wählen Sie den Berichtstyp aus:

    • Einmal - Der Bericht wird sofort einmal ausgeführt
    • Wiederkehrend - Der Bericht kann auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis ausgeführt werden
    report type

    Einmaliger Bericht

    Auswählen Einmal führt den Bericht einmal aus. Ein Kalendersteuerelement wird angezeigt und Sie können den Zeitraum angeben, den die Analysedaten abdecken sollen.

    date selector

    Wiederkehrender Bericht

    Auswählen Wiederkehrend führt den Bericht regelmäßig aus. Wählen Sie einen Bericht aus Frequenz::

    • Täglich - Der Bericht umfasst einen ganzen Tag
    • Wöchentlich - Der Bericht umfasst eine ganze Woche, wobei eine Woche als Montag bis Sonntag definiert wird
    • Monatlich - Berichte decken einen ganzen Monat ab
    • Unternehmenskonten sind auf 20 wiederkehrende Berichte beschränkt, professionelle Konten auf 5
    • Wiederkehrende Berichte sind einem Benutzer zugeordnet und für alle Konten verfügbar, auf die der Benutzer Zugriff hat
    • Wiederkehrende Berichte werden ausgeführt, nachdem die Analyseabstimmung stattgefunden hat, normalerweise 3 bis 5 Tage nach dem Ende eines Berichtszeitraums

    Datengruppen auswählen

    Datengruppen bestimmen die Datenfelder, die in den Bericht aufgenommen werden können. Die Datenfelder, die in der angezeigt werden Datenfelder Abschnitt basieren auf den ausgewählten Datengruppen. Sie können mehrere Datengruppen auswählen, einige Kombinationen sind jedoch ungültig. Wenn Datengruppen ausgewählt werden, wird die Liste der verfügbaren Datengruppen aktualisiert und enthält nur die gültigen Gruppen, die ausgewählt werden können.

    Datengruppen und Felder

    Wenn Sie a auswählen Datengruppe können die Datenfelder ausgewählt werden, die zurückgegeben werden können. Abgeblendete Felder können für diese Datengruppe nicht zurückgegeben werden.

    Um eine Datengruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf das date selector Taste. Um eine Gruppe zu entfernen, klicken Sie auf date selector.

    Hinzufügen eines Berichtsfilters

    Filter können hinzugefügt werden, um die zurückgegebene Datenmenge zu begrenzen. Bei Verwendung mehrerer Filter wird eine UND-Verknüpfung verwendet. Im folgenden Beispiel werden Videos mit Tags versehen Video Cloud Essentials UND haben das benutzerdefinierte Feld Produkt = Video Cloud Wird zurückgegeben.

    filters

    Um einen Filter hinzuzufügen, klicken Sie auf das date selector Taste. Um einen Filter zu entfernen, klicken Sie auf date selector. Die folgenden Werte können als Filter verwendet werden.

    • Video - Eine oder mehrere aktive Video-IDs im Konto
    • Video-Tag - Ein oder mehrere Video-Tags
      • Eintreten "Finanzdienstleistungen" (mit den Anführungszeichen) gibt Videos zurück, die mit Tags versehen sind Finanzdienstleistungen.
      • Bei Verwendung mehrerer Tags werden Videos mit ALLEN Tags zurückgegeben. Eintreten "Finanzdienstleistungen", Buchhaltung gibt alle getaggten Videos zurück Finanzdienstleistungen und Buchhaltung.
      • Hinweis: Der Mechanismus zum Zurückgeben von Videos nach Tags verfügt über keine Sortier- oder Paging-Optionen.
    • Benutzerdefinierte Felder - Ein oder mehrere benutzerdefinierte Felder im Konto
      • Beim Filtern nach benutzerdefinierten Feldern und Wählen Sie Alle Wenn diese Option ausgewählt ist, enthält die Liste der benutzerdefinierten Felder die benutzerdefinierten Felder aller Ihrer Konten. Wenn benutzerdefinierte Felder ausgewählt werden, wird die Liste so gefiltert, dass sie nur benutzerdefinierte Felder enthält, die für alle Konten gleich sind.
    • Spieler - Der Filterwert hängt vom gesuchten Kontext ab:
      • Brightcove-Spieler - Geben Sie die Player-URL in diesem Format ein: player.brightcove.com/account_id/.Spieler-ID_default
      • Brightcove-Player, die in SDK-Apps verwendet werden - Verwenden Sie die Zieleigenschaft aus der App. Der Standardwert für die Zieleigenschaft ist bcsdk: // gefolgt von der Bundle-ID der App, die in der Datei info.plist der App aufgeführt ist.
    • Quelle Typ - Einer der folgenden Werte:
      • Direkt (Lesezeichen, eingegebene URL oder Link aus E-Mail)
      • Empfehlung (direkter Link von einer anderen Seite)
      • Organische Suche (gewöhnliche Suche mit einer Suchmaschine)
      • Bezahlte Suche (Klicken auf einen gesponserten Link in den Suchergebnissen)
      • Sichere Suche (Suche mit einem angemeldeten Viewer)
    • Gerätetyp - Einer der folgenden Werte:
      • Handy, Mobiltelefon
      • Tablette
      • Angeschlossenes Fernsehgerät / Spielekonsole / Begleitgerät
      • Desktop
      • Andere
    • Gerätebetriebssystem - Einer der folgenden Werte:
      • Android
      • bada
      • iOS
      • Brombeere
      • Symbian
      • Web-Betriebssystem
      • Windows
      • OS X.
      • Mac OS
      • Linux
      • Andere
    • Gerätehersteller - Einer der folgenden Werte:
      • Apfel
      • Amazonas
      • ASUS
      • Brombeere
      • Fujitsu
      • Google
      • Huawei
      • HTC
      • Kyocera
      • Lenovo
      • LG
      • Micromax
      • Microsoft
      • Nintendo
      • Panasonic
      • Roku
      • Samsung
      • Scharf
      • Sony
      • Vizio
      • ZTE
      • Andere
    • Browsertyp - Einer der folgenden Werte:
      • Chrom
      • Kante
      • Feuerfuchs
      • Internet Explorer
      • Oper
      • Safari
      • Alle anderen
    • Land - Ländervorwahl ISO-3611-1
    • Zieldomäne - Die Domain (s), in denen ein video_impression aufgetreten ist

    Datenfelder auswählen

    Das Datenfelder Im Abschnitt werden die Datenwerte ausgewählt, die in den Bericht aufgenommen werden sollen. Die Liste der verfügbaren Datenfelder basiert auf den ausgewählten Dimensionen.

    Wenn das ausgewählte Konto mit benutzerdefinierten Feldern konfiguriert ist, können diese auch ausgewählt werden. Wenn der Bericht alle Konten enthält, werden alle benutzerdefinierten Felder dieser Konten angezeigt.

    data fields

    Vorschau des Berichts

    Das Vorschau des Berichts Abschnitt zeigt die ausgewählten Datenspalten, die mit gefüllt sind Beispieldaten. Klicken Sie auf ein Papierkorbsymbol, um dieses Datenelement aus dem Bericht zu entfernen.

    Lieferoptionen konfigurieren

    Geben Sie dem Bericht zunächst einen aussagekräftigen Namen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen wiederkehrenden Bericht erstellen.

    Das Format In diesem Abschnitt wird das Format der heruntergeladenen Berichtsdaten ausgewählt.

    • CSV - durch Kommas getrennte Werte
    • XLSX - Microsoft Excel

    Mithilfe von E-Mail-Benachrichtigungen können Sie sich und andere Benutzer in Ihrer Organisation benachrichtigen, wenn der Bericht vollständig ist. Überprüfen der Senden Sie mir eine E-Mail, wenn mein Bericht fertig ist sendet eine E-Mail an den Berichtsanforderer, wenn der Bericht vollständig ist. Zusätzliche Personen können benachrichtigt werden, indem ihre E-Mail-Adressen zu hinzugefügt werden Andere benachrichtigen Textfeld. Wenn der Bericht vollständig ist, erhalten sie eine E-Mail mit einem Link zum Bericht.

    email

    Der Link zum Herunterladen des Berichts ist 90 Tage gültig.

    Bericht anfordern

    Drücke den Bericht anfordern (für einmalige Berichte) oder Planen Sie den Bericht Schaltfläche (für wiederkehrende Berichte), um den Bericht auszuführen. Wenn es sich bei dem Bericht um einen einmaligen Bericht handelt, wird der Bericht nach Abschluss heruntergeladen. Bei wiederkehrenden Berichten wird der Bericht in die Warteschlange gestellt und ausgeführt, wenn die Daten bereit sind.

    Geplante Berichte anzeigen

    Klicken Sie auf, um alle wiederkehrenden Berichte anzuzeigen Geplante Berichte in der linken Navigation. Sehen Geplante Berichte verwalten Weitere Informationen zum Arbeiten mit geplanten Berichten.


    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021