Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Arbeitens mit mehreren Video Cloud-Konten

    Publisher auf Unternehmensebene können mehrere Video Cloud-Konten erstellen. Das Ziel dieses Themas besteht darin, Ihnen eine Reihe von Überlegungen und Strategien für die Arbeit mit mehreren Konten in Video Cloud zu geben.

    Vorteile der Verwendung mehrerer Konten

    Es gibt eine Reihe von Vorteilen, mehrere Video Cloud-Konten zu haben.

    • Mehrere Konten ermöglichen es separaten Gruppen, Abteilungen, verbundenen Unternehmen oder Eigenschaften Ihres Unternehmens / Ihrer Organisation, Inhalte separat zu verwalten und über eigene Player, Wiedergabelisten, Analysen und Kontoeinstellungen zu verfügen.
    • Mit mehreren Konten können Sie verschiedene Metadaten für Videos in verschiedenen Konten erstellen und erfassen

    Benutzer verwalten

    Ein häufiges Missverständnis beim Hinzufügen eines zusätzlichen Kontos besteht darin, dass Sie wie bei Ihrem ersten Video Cloud-Konto weitere 10 Benutzer erhalten. Zusätzliche Video Cloud-Konten enthalten keine zusätzlichen Benutzerkonten. Wenn beispielsweise 10 Benutzer zum ersten Konto hinzugefügt wurden und dieselben 10 Benutzer zum zweiten Konto hinzugefügt wurden, beträgt die Gesamtzahl der Benutzer immer noch 10. Die 10 eindeutigen Benutzer entsprechen der Lizenzvereinbarung. Eine einzelne eindeutige Benutzer-ID kann für mehrere Konten verwendet werden und wird dennoch als ein Benutzer gezählt. Weitere Informationen zum Verwalten von Benutzern finden Sie unter Benutzer verwalten.

    Wenn Sie über mehrere Konten verfügen, müssen Benutzer zu jedem Konto einzeln hinzugefügt werden. Angenommen, Sie haben 2 Konten, Konto A und Konto B. Wenn ein Benutzer zu Konto A hinzugefügt wird, hat er nicht automatisch Zugriff auf Konto B. Benutzer müssen jedem Konto hinzugefügt werden, auf das sie Zugriff benötigen.

    Strategien zum Organisieren mehrerer Konten

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Inhalte organisieren können, wenn Sie über mehrere Konten verfügen.

    Art des Inhalts oder der Zielgruppe

    Sie können Ihre Video Cloud-Inhalte nach Art des Inhalts oder der beabsichtigten Zielgruppe organisieren. Beispielsweise haben Sie möglicherweise Inhalte in einem von Ihren kostenlosen Inhalten getrennten Konto bezahlt oder interne Inhalte von öffentlichen Inhalten getrennt. Ein Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass sie auf dem Videoendbildschirm angezeigt wird. Wenn Sie verwandte Videos anzeigen möchten, können Sie sicherstellen, dass kostenpflichtige Inhalte nur Benutzern angezeigt werden, die Zugriff darauf haben sollten. Inhalte, die als interne Inhalte betrachtet werden, werden den Zuschauern außerhalb der Organisation nicht angezeigt.

    Organisatorische Struktur

    Sie können Inhalte basierend auf Ihrer Organisationsstruktur organisieren. Beispielsweise werden die von der Marketingabteilung und der Abteilung für technischen Support erstellten Inhalte in separaten Konten gespeichert. Der erste Vorteil beim Organisieren von Konten nach Organisationsstruktur besteht darin, dass Sie Benutzer für jedes Konto erstellen und steuern können, wer Zugriff auf jedes Konto hat. Bei Bedarf können Sie Benutzern Zugriff auf mehrere Konten gewähren. Video Cloud unterstützt auch die Medienfreigabe, sodass Sie bei Bedarf Inhalte kontoübergreifend freigeben können. Der zweite Vorteil beim Organisieren von Konten nach Organisationsstruktur besteht darin, dass jede Abteilung ihre Inhalte in ihrem Video Cloud-Konto mithilfe der Verteilungsfunktion von Video Cloud auf ihren YouTube-Kanal verteilen kann.

    Einschränkungen bei Verwendung mehrerer Konten

    Im Folgenden sind einige der Einschränkungen bei der Verwendung mehrerer Konten aufgeführt.

    • Spieler können nicht zwischen Konten geteilt werden
    • Wiedergabelisten können nicht für mehrere Konten freigegeben werden. Verwendung der CMS-API Es ist jedoch möglich, Playlist-Daten von einem Konto abzurufen und identische Playlists in anderen Konten zu erstellen, wenn es sich um intelligente Playlists handelt, die auf denselben Auswahlkriterien basieren.

    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021