Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Exportierens von Videodaten

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie Videodaten innerhalb des Medienmoduls exportieren.

    Das Medienmodul bietet die Möglichkeit, Videometadaten für alle Ihre Videos oder eine Teilmenge von Videos zu exportieren. Beachten Sie bei der Verwendung dieser Funktion Folgendes:

    • Brightcove empfiehlt, weniger als 15.000 Videos gleichzeitig zu exportieren. Wenn Sie mehr als 15.000 Videos exportieren müssen, verwenden Sie die Suchfunktion, um eine Teilmenge von Videos zurückzugeben und mehrere „Stapel“ gleichzeitig zu exportieren.
    • URLs für Wiedergaben und Bilder sind nicht festgelegt. Brightcove konfiguriert den Speicher von Medienelementen von Zeit zu Zeit neu. In diesem Fall ändern sich die URLs für bestimmte Elemente. Wenn Sie sich auf fest codierte URLs zu diesen Assets verlassen, können die Links irgendwann unterbrochen werden. Der beste Weg, um zu verhindern, dass Links zu Medien unterbrochen werden, besteht darin, sie zur Laufzeit mit der aus der Video Cloud abzurufen CMS API.
    • Doppelbyte-Zeichen wie Koreanisch und Japanisch werden beim Öffnen in Excel nicht richtig angezeigt. Dies wird durch die Tatsache verursacht, dass die generierte CSV-Datei von UTF-8 codiert wird und von Excel nicht ordnungsgemäß unterstützt wird. Um dies zu beheben, sollte die CSV-Datei von ANSI neu codiert werden. Anschließend wird sie in Excel ordnungsgemäß angezeigt.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um Videometadaten zu exportieren.

    1. Öffne das Medien Modul.
    2. Wenn Sie Daten für bestimmte Videos exportieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Videos.
    3. Klicken Export oben auf der Seite.
    4. Wählen Sie die zu exportierenden Videos aus:
      • Alle Videos in dieser Liste - Exportiert Videometadaten für alle Videos im Konto
      • x ausgewählte Videos - Exportiert Videometadaten nur für die ausgewählten Videos
    5. Prüfen Fügen Sie aktuelle URLs für Videowiedergaben hinzu um die Video-Wiedergabe-URLs einzuschließen. Wenn Sie diese Option mit einer großen Anzahl ausgewählter Videos aktivieren, wird die zum Generieren der Exportdatei erforderliche Zeit verlängert.
    6. Klicken Export von Daten. Der Datenexport beginnt.
    7. Wenn die Exportdatei fertig ist, klicken Sie auf Download-Datei um die Videodatendatei auf Ihren lokalen Computer herunterzuladen.

    Die CSV-Datei wird mit der Video Cloud-Kontonummer benannt. Ein Tabellenkalkulationsprogramm eines Drittanbieters kann zum Anzeigen der exportierten Videodaten verwendet werden.

    Exportierte Videodatendetails

    In der folgenden Tabelle sind die exportierten Videodatenfelder aufgeführt. Weitere Informationen zu den Videodatenfeldern finden Sie in der Referenz zu CMS-API-Videofeldern.

    Feld Beschreibung
    id

    Video ID

    account_id

    Video Cloud-Konto-ID

    ad_keys String, der die dem Video zugewiesenen Anzeigenschlüssel/Wert-Paare darstellt.
    clip_source_video_id Quellvideo-ID, mit der dieser Videoclip erstellt wurde
    Komplett Gibt an, ob die Verarbeitung abgeschlossen ist
    hergestellt in Wann das Video im Video Cloud-System erstellt wurde
    erstellt von Informationen zu dem Benutzer, der das Video erstellt hat:
    • wenn es von API erstellt wird, type wird der api_key
    • wenn es erstellt wurde, bevor das Auditing-Feature am 7. Dezember 2018 aktiviert wurde, type wird der unknown
    cue_points Video-Cue-Points
    custom_fields Benutzerdefinierte Videofelder
    delivery_type Definiert, wie das Video geliefert wird
    Beschreibung Video Kurzbeschreibung
    digital_master_id System-ID für den digitalen Master
    Dauer Dauer des Videos in Millisekunden
    Wirtschaft Entweder "AD_SUPPORTED" (Standard) oder "FREE"
    folder_id ID des Ordners, zu dem das Video gehört
    geo Geobeschränkungseigenschaften für das Video
    has_digital_master Gibt an, ob das Video über einen archivierten Master verfügt, der für die erneute Codierung verwendet werden kann
    Bilder Informationen zu den Poster- und Miniaturbildern
    Verknüpfung Verwandter Link
    long_beschreibung Video lange Beschreibung
    Name Videoname
    original_dateiname Ursprünglicher Dateiname beim Hochladen des Videos
    Projektion Die Mapping-Projektion für 360 ° -Videos
    publiziert_at Datum / Uhrzeit der Veröffentlichung des Videos
    reference_id Video-Referenz-ID
    planen Karte der Start- und Enddaten für die Videoverfügbarkeit
    Teilen Karte der Freigabeeigenschaften für das Video
    Bundesstaat AKTIV, INAKTIV, ANHÄNGIG, GELÖSCHT
    Tags Array von Tags, die dem Video zugewiesen sind
    text_tracks Array von Textspuren (WebVTT-Dateien), die dem Video zugewiesen sind
    aktualisiert am Datum / Uhrzeit der Aktualisierung des Videos
    aktualisiert von Informationen über den Benutzer, der das Video zuletzt aktualisiert hat:
    • wenn es von API erstellt wird, type wird der api_key
    • wenn es erstellt wurde, bevor das Auditing-Feature am 7. Dezember 2018 aktiviert wurde, type wird der unknown
    • wenn das Video nach der Einnahme nicht modifiziert wurde, type wird das internal
    offline_enabled Gibt an, ob das Video für die Offline-Wiedergabe aktiviert ist

    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021