Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Erste Schritte mit dem Medienmodul

    Dieses Thema bietet einen Überblick über das Medienmodul, das zum Verwalten von Videos in einem Video Cloud-Konto verwendet wird.
     

    Zugriff auf das Medienmodul

    Melden Sie sich an, um auf das Medienmodul zuzugreifen Video Cloud Studio und klicken Sie auf Medien im Navigationsheader.

    Der Hauptteil der Seite zeigt Folgendes an:

    • Video-Miniaturansicht und Dauer
    • Dynamische Zustellungsanzeige
      • - Zeigt an, dass das Video aktiviert ist für Dynamische Lieferung (Video wurde mit einem Dynamic Delivery-Aufnahmeprofil aufgenommen)
      • - Zeigt an, dass das Video NICHT für Dynamic Delivery aktiviert ist (Video wurde mit einem Legacy-Aufnahmeprofil aufgenommen)
    • Videoname
    • Video-ID - Vom System zugewiesene Video-ID (eindeutig für alle Video Cloud-Konten)
    • Datum und Uhrzeit sowie Benutzer-ID aktualisiert
    • Erstellt Datum und Uhrzeit und Benutzer-ID
    • Referenz ID
    • Status
      • - Zeigt an, dass das Video aktiv ist
      • - Zeigt an, dass das Video inaktiv ist (kann nicht abgespielt werden)

    Das Video-Miniaturbild zeigt an, ob ein Video für das Konto freigegeben oder für ein anderes Konto freigegeben wurde. Im folgenden Beispiel wurde das erste Video für dieses Konto freigegeben und das zweite Video für ein anderes Konto freigegeben.

    Video-Miniaturansichten zeigen auch Videos an, die durch Hinzufügen eines 360-Grad-Abzeichens als 360-Grad-Videos markiert sind. Weitere Informationen zum Arbeiten mit 360-Grad-Videos finden Sie unter Arbeiten mit 360 ° -Videos.

    Sie können mehrere Videos auswählen, indem Sie auf ein Kontrollkästchen klicken und dann bei gedrückter Umschalttaste auf ein anderes Kontrollkästchen klicken. Die Liste der Videos kann durch Klicken auf eine Spaltenüberschrift sortiert werden. Das Medienmodul verwendet eine "klebrige" Sortierung und speichert die Sortierauswahl. Wenn Sie weg navigieren und zurückkehren oder sich erneut anmelden, verwendet das Medienmodul standardmäßig die zuletzt ausgewählte Sortierung.

    Erstellt und aktualisiert Datums- und Uhrzeitinformationen

    Die Benutzer-ID des Benutzers, der das Video erstellt und / oder aktualisiert hat, wird in den Spalten Erstellungsdatum / Aktualisierungsdatum angezeigt. Wenn die Aktion über die CMS-API ausgeführt wurde, Von der API aktualisiert wird Angezeigt werden. Beachten Sie, dass wenn ein Benutzer, der eine Aktion ausgeführt hat, aus einem Konto entfernt wird, seine ID weiterhin angezeigt wird.

    Es gibt Fälle, in denen an einem Video vorgenommene Änderungen keine Benutzer-ID aufzeichnen, und Fälle, in denen eine Benutzer-ID möglicherweise nicht angezeigt wird:

    • Wenn ein Video erneut codiert wird oder wenn die Videoquelle ersetzt wird, wird das Aktualisierungsdatum für das Video aktualisiert, aber der Benutzer, der die Aktion initiiert hat, wird nicht aufgezeichnet
    • Wenn die Bilder (Poster / Miniaturansicht) und / oder Textspuren aktualisiert werden, wird das Aktualisierungsdatum für das Video aktualisiert, aber der Benutzer, der die Aktion initiiert hat, wird nicht aufgezeichnet
    • Wenn ein Video für ein Partnerkonto freigegeben wird, wird am Erstellungsdatum keine zugeordnete Benutzer-ID angezeigt
    • Wenn ein Videoclip mit den Modulen "Sozial" oder "Live" erstellt wird, wird am Erstellungsdatum keine zugehörige Benutzer-ID angezeigt

    Diese Funktion wurde am 7. Dezember 2018 aktiviert. Alle Videos, die nach diesem Datum hochgeladen oder bearbeitet wurden, zeigen Benutzerinformationen an.

    Zugriff auf das seitliche Navigationsfeld

    Das seitliche Navigationsfeld zeigt Informationen zu Videos, Ordnern und Wiedergabelisten an. Remote-Videos können ebenfalls hinzugefügt werden. Das seitliche Navigationsfeld wird standardmäßig angezeigt.

    Die seitliche Navigationstaste kann zum Ein- und Ausblenden des seitlichen Navigationsbereichs verwendet werden. Die Größe des seitlichen Navigationsbereichs kann durch Klicken auf den schwarzen Rand und Ziehen geändert werden.

    Videoeigenschaften bearbeiten

    Klicken Sie zum Bearbeiten der Videoeigenschaften auf den Video-Namen, um die Seite mit den Videoeigenschaften zu öffnen. Sehen Bearbeiten von Videoeigenschaften mit dem Medienmodul Informationen zum Bearbeiten von Videoeigenschaften mithilfe des Medienmoduls. Verwenden Sie die Option, um die Videoeigenschaften für mehrere Videos gleichzeitig zu bearbeiten Schnelle Bearbeitung Feature.

    Videos löschen

    Um Videos zu löschen, klicken Sie auf die Kontrollkästchen neben den Video-Miniaturansichten der zu löschenden Videos und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen (). Bestätigen Sie das Löschen, indem Sie auf klicken Löschen Taste.

    Wenn das Video zu manuellen Wiedergabelisten hinzugefügt wurde, wird dies angezeigt.

    Klicken Sie auf den Videotitel, um die Videoeigenschaften zu öffnen, um zu sehen, in welchen manuellen Wiedergabelisten sich die Videos befinden. Das Kategorisierung In den Eigenschaften werden die manuellen Wiedergabelisten angezeigt, zu denen das Video hinzugefügt wurde.

    Hinzufügen von Videos zu Ordnern

    Zu Ordnern können Videos hinzugefügt werden, um den Inhalt zu organisieren. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Ordnern finden Sie unter Organisieren von Videos mithilfe von Ordnern.

    Remote-Videos hinzufügen

    Mit Remote-Videos verwalten Sie Ihre Videodateien auf Ihrem eigenen System oder auf einem System eines Drittanbieters und stellen Video Cloud dann die URL der Videodateien zur Verfügung. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Remote-Videos finden Sie unter Arbeiten mit Remote-Asset-Videos.

    Hinzufügen von Videos zu Wiedergabelisten

    Wiedergabelisten können erstellt werden, um verwandte Videoinhalte zu gruppieren. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Wiedergabelisten finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Wiedergabelisten.

    Veröffentlichen von Videos und Wiedergabelisten

    Videos können an verschiedenen Orten veröffentlicht werden:

    • Internet Spieler - Stellt eine URL zum Video bereit oder generiert den Veröffentlichungscode, der einer Webseite oder Anwendung hinzugefügt werden kann
    • E-Mail-Landingpage - Bietet die Möglichkeit, das Videoposterbild in eine E-Mail einzubetten und beim Klicken das Video in einem Browser-Tab zu öffnen
    • Soziale Netzwerke - Öffnet eine neue Browser-Registerkarte, auf der das Video mit Brightcove Social veröffentlicht werden kann
    • Galerie In-Page-Erfahrung - Erstellt mit Brightcove Gallery eine neue In-Page-Erfahrung

    Videos für andere Konten freigeben

    Mit der Medienfreigabe können Publisher Videos einmal hochladen und dann für andere Konten freigeben. Die Konten können Ihre eigenen, Unternehmenskonten oder Konten anderer Herausgeber sein. Weitere Informationen zum Freigeben von Videos für andere Konten finden Sie unter Medienfreigabe über das Medienmodul.

    Videodaten exportieren

    Das Medienmodul bietet die Möglichkeit, Videometadaten für alle Ihre Videos oder eine Teilmenge von Videos in eine CSV-Datei zu exportieren. Weitere Informationen finden Sie unter Videodaten exportieren.

    Verwenden der Schnellansicht

    In der Schnellansicht können Sie die Videoeigenschaften schnell anzeigen. Klicken Sie auf, um das Schnellansichtsfenster zu öffnen und zu schließen Schnellansicht. Das Bedienfeld zeigt eine Teilmenge der Videoeigenschaften für das ausgewählte Video an.

    Beachten Sie, dass das Schnellansichtsfenster schreibgeschützt ist. Wenn mehrere Videos ausgewählt sind, werden in der Schnellansicht die Eigenschaften des zuletzt ausgewählten Videos angezeigt.

    Über das Suchfeld können Sie die Videos und Wiedergabelisten in Ihrem Konto durchsuchen. Weitere Informationen finden Sie unter So suchen Sie im Medienmodul nach Videos und Wiedergabelisten.

    Anpassen der Spaltenanzeige

    Die Spalten, die im Hauptteil der Seite erscheinen, können angepasst werden, indem Sie auf die Schaltfläche Spalten klicken () und wählen Sie dann die Spalten aus, die angezeigt werden sollen.

    Beachten Sie, dass die Liste der Spalten auch alle benutzerdefinierten Felder enthält, die für das Konto erstellt wurden. Wenn mehr Spalten ausgewählt sind, können Sie horizontal scrollen, um alle Spalten anzuzeigen.

    Tastatürkürzel

    Drücken Sie die ? Mit der Taste im Medienmodul wird eine Liste der verfügbaren Tastenkombinationen geöffnet.


    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021