Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Einstellen des Player-Update-Modus und der Versions

    Dieses Thema bietet eine Übersicht über den Player-Aktualisierungsmodus und die Versionseinstellungen, die im Player-Modul konfiguriert werden können.
     

    Ein Hauptvorteil des Brightcove-Players ist seine Anpassbarkeit. Die Anpassung ermöglicht markenspezifische Elemente und Farben der Benutzeroberfläche, interaktive Elemente, die Integration in jedes Werbe- oder Analysesystem von Drittanbietern und vieles mehr. Durch die Anpassung kann sich der Player jedoch auch von den Brightcove-Testversionen im Rahmen der regelmäßigen Qualitätssicherung und Veröffentlichung unterscheiden. Für Kunden, die ihre Player angepasst haben und sicherstellen möchten, dass neue Versionen das Player- oder Site-Verhalten nicht beeinträchtigen, bietet Brightcove Kunden die Möglichkeit, regelmäßige automatische Versionsaktualisierungen zu deaktivieren.

    Im Rahmen der Player-Einstellungen wird die Aktualisierungsmodus und Player-Version kann konfiguriert werden. Das Aktualisierungsmodus steuert, wie Player-Updates behandelt werden. Das Player-Version wird verwendet, um die Player-Version einzustellen. In der Lage sein, das zu kontrollieren Aktualisierungsmodus und Player-Version bietet diese Vorteile:

    • Publisher können Player-Versionen vor der Veröffentlichung ausprobieren, ohne die API verwenden zu müssen
    • Publisher können steuern, wann Player-Updates vorgenommen werden

    Player-Update-Prozess

    Brightcove ist bestrebt, seinen Kunden so schnell wie möglich die neuesten Funktionen und Fehlerbehebungen bereitzustellen. Als Teil der agilen Bereitstellungsdisziplin ist Brightcove bestrebt, Funktionsverbesserungen und Fehlerkorrekturen in inkrementelle Updates zu unterteilen, die alle paar Wochen veröffentlicht werden können. Der Freigabeprozess besteht aus Komponententests, automatisierten Integrations- und Regressionstests sowie manuellen Tests an einer repräsentativen Stichprobe von Kundenstandorten, bei denen die Seite lokal in der Testumgebung geändert wird. Nachdem eine neue Version alle Tests bestanden hat, veröffentlicht Brightcove sie als Vorabversion. Auf diese Weise können Kunden diese Version explizit über die Player-Verwaltungs-API oder über das Dropdown-Menü zur Auswahl der Player-Version im Player-Modul auswählen. Zu diesem Zeitpunkt werden keine Spieler aktualisiert, außer denen, die die neue Version explizit ausgewählt haben. Wenn Sie den automatischen Standardaktualisierungsmodus verwenden und sicherstellen möchten, dass Ihre Site beim nächsten globalen Update ordnungsgemäß funktioniert, können Sie einen speziellen Testplayer mit der neuen Version erstellen und ihn während des Tests auf einer Test- oder Staging-Version Ihrer Site testen Vorab-Veröffentlichungszeitraum.

    Wichtige Versionsaktualisierungen

    Wichtige Versionsaktualisierungen werden durch eine Änderung der ersten Nummer in der Versionskennung angezeigt, z. B. der Hauptversion von 6.42.5 ist 6. Eine Änderung der Hauptversion weist auf eine wesentliche Änderung der Funktionsweise einer API hin, die eine vorhandene Integration beschädigen kann. Aus diesem Grund und um Probleme mit Ihrer Website zu vermeiden, Für größere Versionsaktualisierungen werden keine automatischen Updates durchgeführt. Dies bedeutet, dass Ihr Player bei der endgültigen Veröffentlichung einer Hauptversion effektiv gesperrt wird, selbst wenn Sie den automatischen Aktualisierungsmodus ausgewählt haben.

    Verwaltete Freigabe

    In Brightcove haben Kunden in der Regel etwa eine Woche Zeit, um eine Vorabversion zu testen, bevor eine verwaltete Version beginnt. Bei der verwalteten Version wird ein kontrollierter A / B-Test auf Produktionswebsites ausgeführt. Das Managed Release-System ermöglicht das Laden der neuen Version des Players auf einen kleinen Prozentsatz der Seitenladevorgänge für einen kurzen Zeitraum - normalerweise einige Stunden. Während dieser Zeit sammelt Brightcove Daten, damit die Leistung der alten und neuen Version verglichen werden kann. Die Verteilung der Anzahl der Fehler, der Anzahl der angezeigten Minuten, der Anzahl der Anzeigenstarts und mehrerer anderer Metriken wird untersucht. Brightcove untersucht Verteilungszahlen und Zusammenfassungen der Daten, aber auch Ausreißer, Websites, die überdurchschnittliche Unterschiede in den nachverfolgten Metriken aufweisen. Nach sorgfältiger Überprüfung aller Daten wird entweder das Update festgeschrieben oder zurückgesetzt. Wenn entschieden wird, es zurückzusetzen, werden möglicherweise kleine Aktualisierungen vorgenommen, um ein erkanntes Problem zu beheben, und dann wird die verwaltete Version erneut ausgeführt.

    Einstellen des Player-Aktualisierungsmodus

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Player Update-Modus zu bearbeiten.

    1. Öffne das Spieler Modul.
    2. Klicken Sie auf einen Player, um die Player-Eigenschaften zu öffnen.
    3. Klicken Spielerinformationen im linken Navigationsmenü.
    4. Wählen Sie eine Aktualisierungsmodus. Beide Automatisch und Handbuch Modi sind verfügbar.

      Automatische Player-Updates

      Automatisch ist der Standardmodus. Automatisch bewirkt, dass der Player aktualisiert wird, wenn Brightcove eine Player-Version in den Status "Aktueller Standard" versetzt. Wann Automatisch ausgewählt ist, wird die Player-Version Optionen sind Immer die neueste Version und Immer die neueste Vorabversion.

      Hinweis: Informationen zur neuesten Pre-Release-Player-Version finden Sie in der Brightcove Player-Vorabversion Dokument.

      Manuelle Player-Updates

      Im Handbuch Im Modus werden die Spieler nicht automatisch aktualisiert. Dies wird auch als "Sperren" des Players bezeichnet. Wenn diese Option für einen Spieler ausgewählt wird, ist dieser Spieler nicht Teil des verwalteten Freigabeprozesses und bleibt in der ausgewählten Version. Sie sollten sorgfältig überlegen, bevor Sie diesen Modus auswählen, da dies bedeutet, dass Sie keine automatischen Fehlerkorrekturen oder Funktionserweiterungen mehr erhalten. Irgendwann werden alte Player-Versionen nicht mehr unterstützt. Sie sollten den manuellen Modus nur als vorübergehende Lösung verwenden, während Sie Konflikte zwischen der vorhandenen Version des Players und der neuesten Version lösen. Wann Handbuch Modus ausgewählt ist, kann eine bestimmte Player-Version mit dem ausgewählt werden Player-Version Dropdown-Liste.

      Gründe für manuelle Updates

      • Erweiterte Werbekonfiguration - Wenn Sie die IMA- oder FreeWheel-Plugins verwenden und eine Konfiguration oder Erweiterung des Anzeigenverhaltens über die Studio-Benutzeroberfläche nicht möglich gemacht haben, einschließlich der Einstellung benutzerdefinierter Konfigurationsparameter oder der Interaktion mit dem Plugin mithilfe von JavaScript in einem benutzerdefinierten Plugin oder einer Seitenlogik, kann dies der Fall sein ein Grund, Ihren Player zu sperren.
      • Plugins von Drittanbietern - Wenn Sie ein Analytics oder ein anderes Plugin verwenden, das von einem Drittanbieter bereitgestellt wird, erkennen Sie, dass diese Plugins nicht von Brightcove verwaltet werden und möglicherweise empfindlich auf geringfügige Änderungen des JavaScript-Ereignisverhaltens des Players reagieren. Brightcove empfiehlt Benutzern dieser Plugins, ihre Player zu sperren.
      • Wesentliche CSS-Änderungen - Beispiele für wichtige CSS-Änderungen sind: Ändern des Layouts, der Größe, Positionierung von Elementen oder Änderungen, die Änderungen am Layout, der Größe oder der Positionierung nach einer Aktualisierung nicht ertragen würden. Beispiele für sichere CSS-Änderungen: Ändern von Text, Hintergrundfarben oder Schriftarten so, dass das Layout nicht beeinflusst wird.
    5. Klicken speichern.

    Stellen Sie sicher, dass Sie alle Änderungen veröffentlichen, die am Player vorgenommen wurden.

    Einstellen der Player-Version

    Das Player-Version wird verwendet, um die Player-Version einzustellen. Wenn der Aktualisierungsmodus Manuell ist und eine neue Player-Version verfügbar ist, wird eine Meldung angezeigt.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Player-Version zu bearbeiten.

    1. Öffne das Spieler Modul.
    2. Klicken Sie auf einen Player, um die Player-Eigenschaften zu öffnen.
    3. Klicken Spielerinformationen im linken Navigationsmenü.
    4. Wenn der Update-Modus auf Automatisch eingestellt ist, kann die Player-Version sein:
      • Immer die neueste Version - Diese Option bewirkt, dass die Player-Version automatisch auf die neueste Release-Version aktualisiert wird, sobald neue Release-Versionen verfügbar sind
      • Immer die neueste Vorabversion - Diese Option bewirkt, dass die Player-Version automatisch auf die neueste Vorabversion (oder die Versionsversion, wenn keine Vorabversion verfügbar ist) aktualisiert wird, sobald neue Vorabversionen verfügbar sind.
    5. Wenn der Update-Modus auf Manuell eingestellt ist, wählen Sie eine bestimmte Player-Version aus.
    6. Klicken speichern.

    Stellen Sie sicher, dass Sie alle Änderungen veröffentlichen, die am Player vorgenommen wurden.

    Unterstützung

    Der technische Support von Brightcove bietet Kunden mit einem aktuellen Supportvertrag, der eine beliebige Version des Brightcove-Players verwendet, Support und Beratung. Fehlerkorrekturen werden jedoch nur auf die neueste Version einer Hauptversion angewendet. Nach der Veröffentlichung einer Hauptversion werden bestimmte Fehlerbehebungen für bis zu 6 Monate auf die letzte Version der vorherigen Hauptversion angewendet.

    Brightcove hofft, dass diese Optionen Ihnen die Tools bieten, die Sie benötigen, um das bestmögliche Spielerlebnis auf Ihrer Website zu gewährleisten und gleichzeitig die maximalen Anpassungsoptionen bereitzustellen.


    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021