Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Veröffentlichung von Videos auf Social Media-Plattformen

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie mit Brightcove Social Videos in sozialen Medien veröffentlichen.
     

    Mit Brightcove Social können Sie Videos auf einfache Weise in Ihrem Video Cloud-Konto auf YouTube, Facebook und Twitter veröffentlichen. Bevor Sie Videos veröffentlichen können, müssen Sie Veröffentlichungsziele für die sozialen Konten erstellen, in denen Sie Videos veröffentlichen möchten. Informationen zum Erstellen von Veröffentlichungszielen finden Sie unter Erstellen von Social Media Publishing-Zielen.

    Beachten Sie, dass die Verwendung der automatischen Synchronisierung und das manuelle Veröffentlichen von Videos mithilfe des Social-Moduls unabhängige Vorgänge sind. Bei der automatischen Synchronisierung ist nicht bekannt, welche Videos mithilfe des Moduls "Sozial" manuell veröffentlicht wurden. Wenn ein Video so markiert ist, dass Auto Sync es an einem Ihrer sozialen Ziele veröffentlicht, geschieht dies unabhängig davon, ob das Video zuvor manuell über das Modul "Sozial" veröffentlicht wurde.

    Festlegen der zu veröffentlichenden Wiedergabe

    Um Videos auf einer sozialen Plattform zu verbreiten, sollte für Videos mindestens eine MP4-Wiedergabe oder ein Video-Master verfügbar sein. Videos, die mit einem der von Brightcove bereitgestellten Standard-Aufnahmeprofile hochgeladen wurden, speichern standardmäßig einen Master. Weitere Informationen zum Archivieren von Mastern finden Sie in der Archivierungsmeister Dokument.

    Beim Verteilen von Videos auf eine soziale Plattform versucht Brightcove Social, die Wiedergabe von höchster Qualität zu verteilen, die den Regeln der einzelnen sozialen Plattform entspricht. Wenn die an die soziale Plattform gesendete Wiedergabe abgelehnt wird, wird nicht versucht, eine andere Wiedergabe zu senden.

    Die Regeln für die Rangfolge von Videos lauten wie folgt:

    • MP4-Assets sind besser als jeder andere Videocontainer. Es wird kein Versuch unternommen, die anderen Arten von Videocontainern zu bestellen.
    • Wenn die Videocontainer von gleicher Qualität sind, wird das Video mit der höheren Codierungsrate als besser angesehen.
    • Wenn die Codierungsraten von gleicher Qualität sind, wird das Video mit der höheren Auflösung als besser angesehen. Beachten Sie, dass wir Videos, die auf einem berechneten „zusammengesetzten Proxy“ für die Auflösung basieren, vergleichen wir Videos, die auf einem berechneten „zusammengesetzten' Proxy“ für die Auflösung basieren, indem wir das Produkt der Höhe und der Breite der jeweiligen Videos verwenden.

    Beachten Sie, dass, wenn einem der Videoressourcen keine der oben genannten Informationen fehlt, die für den Vergleich erforderlich sind, dieses Video' als „schlechter als das Video, das alle notwendigen Informationen enthält.

    Veröffentlichen von Videos in sozialen Medien

    Sobald du hast Veröffentlichungsziele erstellt Befolgen Sie diese Schritte, um Videos in sozialen Medien zu veröffentlichen.

    1. Öffnen Sie Brightcove Social.
    2. Klicken Videos in der linken Navigation. Eine Liste der Videos in Ihrem Video Cloud-Konto wird angezeigt. Videos, die nicht in einem Social Media-Konto veröffentlicht wurden, zeigen a an Status von Nie veröffentlicht. Veröffentlichte Videos werden angezeigt Status überprüfen. Klicken Sie auf den Link, um den Veröffentlichungsstatus des Videos in den Social Media-Zielen anzuzeigen.
    3. Klicken Sie auf ein Video, um es zu veröffentlichen, und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.
    4. Wählen Sie die Ziele aus, an denen das Video veröffentlicht werden soll. Sie können auch klicken Neues Ziel hinzufügen zu Erstellen Sie ein neues Ziel.
    5. Überprüfen Sie die Eigenschaften der Videometadaten für jedes Ziel. Die Videoeigenschaften unterscheiden sich je nach der Social Media-Plattform, auf der Sie veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten für jede Social Media-Plattform:
    6. Drücke den Am Ziel veröffentlichen Schaltfläche zum Veröffentlichen der Videos. Überwachen Sie den Verteilungsstatus, indem Sie auf klicken Veröffentlicht in der linken Navigation. Informationen zum Anzeigen des Status von Veröffentlichungsströmen finden Sie unter Anzeigen Ihrer Social Media Publishing-Streams.

    Das Veröffentlichen von Videos über die Schaltfläche Veröffentlichen ist ein einmaliger Veröffentlichungsvorgang. Mit dieser Methode veröffentlichte Videos erhalten nach dem ersten Upload keine Metadatenaktualisierungen vom Social-Modul.

    Festlegen von Videoeigenschaften für YouTube

    Standardmäßig können Videos mit einer Länge von bis zu 15 Minuten auf YouTube hochgeladen werden. Informationen zum Hochladen längerer Videos finden Sie unter Längere Videos in YouTube aktivieren. Nachdem ein Video auf YouTube veröffentlicht wurde, werden Aktualisierungen des Quellvideos in Studio auf der YouTube-Seite nicht aktualisiert.

    Bei der Auswahl eines YouTube-Ziels können die folgenden Videoeigenschaften konfiguriert werden:

    Konfigurieren der Miniaturbildquelle

    Beim Posten auf YouTube kann die Quelle für Video-Miniaturansichten wie folgt eingestellt werden:

    • Youtube - YouTube wählt ein Miniaturbild aus
    • Video Cloud - Verwenden Sie das Video Cloud-Miniaturbild als YouTube-Miniaturbild
    • Benutzerdefiniertes Bild - Durchsuchen Sie ein benutzerdefiniertes Miniaturbild und wählen Sie es aus

    Überprüfung Verwenden Sie für alle Ziele verwendet diese Miniaturansicht für alle Ziele, die derzeit veröffentlicht werden.

    Konfigurieren der Post-Info-Eigenschaften

    Klicken Sie auf den Link INFO POST INFO. Die folgenden YouTube-Videoeigenschaften können festgelegt werden:

    • Titel - Titel des Videos (standardmäßig Video Cloud-Titel). YouTube unterstützt bis zu 100 Zeichen.
    • Beschreibung - Beschreibung des Videos (standardmäßig Video Cloud-Kurzbeschreibung). YouTube unterstützt bis zu 5000 Zeichen.
    • YouTube-Kategorie - Inhaltskategorie für das Video
    • Stichworte - Tags für das Video (standardmäßig Video Cloud-Tags). Es gibt kein bestimmtes Tag-Limit. Sie können maximal 30 Zeichen pro Tag verwenden, und das Textfeld akzeptiert bis zu 500 Zeichen.

    Konfigurieren der Schedule-Eigenschaften

    Klick auf das ZEITPLAN Verknüpfen und wählen Sie eine Zeitplaneinstellung:

    • Sofort veröffentlichen - Um das Video sofort zu veröffentlichen
    • Veröffentlichungsdatum planen - Um ein Veröffentlichungsdatum und eine Veröffentlichungszeit für das Video auszuwählen.

    Konfigurieren der Captions-Eigenschaften

    Klick auf das UNTERTITEL Verknüpfung. Wählen Sie die Quelle für die Untertitel aus:

    • Verwenden Sie Video Cloud-Untertitel - Verwendet die mit dem Video verknüpften Untertitel. Informationen zum Arbeiten mit Untertiteln in Video Cloud finden Sie unter Überblick: Hinzufügen von Untertiteln zu einem Video.
    • Keine Bildunterschriften - Es werden keine Untertitel an YouTube gesendet
    • Beschriftungen hochladen - Klicken Sie auf Beschriftungen hochladen und wählen Sie eine Untertiteldatei aus. Die Untertiteldatei sollte im VTT- oder .SRT-Format vorliegen. Wählen Sie die Unterschrift Sprache aus, fügen Sie ein Label hinzu und wählen Sie das Format aus. Klicken Untertiteldatei hinzufügen.

    Konfigurieren der Sichtbarkeitseigenschaften

    Klick auf das SICHTWEITE Verknüpfen Sie und wählen Sie eine Datenschutzeinstellung für das Video. Die folgenden Datenschutzeinstellungen sind verfügbar:

    • Öffentlichkeit - Jeder kann das Video ansehen
    • Nicht gelistet - Jeder, der den Link zum Video hat, kann es ansehen
    • Privatgelände - Videos können nur von Ihnen und den von Ihnen ausgewählten Benutzern gesehen werden

    Es gibt auch eine Einstellung zu Benachrichtigen Sie Abonnenten, wenn Videos auf YouTube veröffentlicht werden. Wenn diese Option aktiviert ist, sehen Ihre Abonnenten Ihre Videos in ihrem Abonnement-Feed und erhalten möglicherweise eine Benachrichtigung, dass das Video hochgeladen wurde.

    Konfigurieren der Lizenzeigenschaften

    Klick auf das LIZENZ Verknüpfen Sie und wählen Sie eine Lizenz- und Rechteeigentumseinstellung für das Video aus. Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung:

    • Standard YouTube Lizenz
    • Creative Commons - Namensnennung

    Festlegen von Videoeigenschaften für Facebook

    Bei der Auswahl eines Facebook-Ziels können die folgenden Videoeigenschaften konfiguriert werden:

    Nachdem ein Video auf Facebook veröffentlicht wurde, werden Aktualisierungen des Quellvideos in Studio auf der Facebook-Seite nicht aktualisiert.

    Konfigurieren der Miniaturbildquelle

    Beim Posten auf Facebook kann die Quelle für Video-Miniaturansichten wie folgt eingestellt werden:

    • Facebook - Facebook wählt ein Miniaturbild aus
    • Video Cloud - Verwenden Sie das Video Cloud-Miniaturbild als Facebook-Miniaturbild
    • Benutzerdefiniertes Bild - Durchsuchen Sie ein benutzerdefiniertes Miniaturbild und wählen Sie es aus

    Überprüfung Verwenden Sie für alle Ziele verwendet diese Miniaturansicht für alle Ziele, die derzeit veröffentlicht werden.

    Konfigurieren der Post-Info-Eigenschaften

    Klick auf das POST INFO Verknüpfung. Die folgenden Facebook-Videoeigenschaften können festgelegt werden:

    • Titel - Titel des Videos (standardmäßig Video Cloud-Titel). Facebook wird nach 65 Zeichen abgeschnitten
    • Statusnachricht - Beschreibung des Videos (standardmäßig Video Cloud-Kurzbeschreibung). Beachten Sie, dass Facebook die Such-API deaktiviert hat. Daher ist es uns nicht möglich, eine Facebook-Erwähnung automatisch zu vervollständigen.
    • Stichworte - Wählen Sie ein Facebook-Tag aus der Liste. Beachten Sie, dass Facebook die Tags verwaltet. Das Social-Modul muss diesen entsprechen, damit Social die Liste beim Eingeben in das überprüft Stichworte Feld.
    • Facebook-Kategorie - Inhaltskategorie für das Video

    Konfigurieren der Schedule-Eigenschaften

    Klick auf das ZEITPLAN Verknüpfung. Wählen Sofort veröffentlichen um das Video sofort zu veröffentlichen oder auswählen Veröffentlichungsdatum planen und wählen Sie a Datum und Uhrzeit veröffentlichen. Sie können das auch einstellen Beiträge verfallen nie oder wählen Sie Ablauf planen und wählen Sie dann a Ablaufdatum und -zeit. EIN Zeitzone kann auch ausgewählt werden.

    Konfigurieren der Captions-Eigenschaften

    Klick auf das UNTERTITEL Verknüpfung. Wählen Sie die Quelle für die Untertitel aus:

    • Verwenden Sie Video Cloud-Untertitel - Verwendet die mit dem Video verknüpften Untertitel. Informationen zum Arbeiten mit Untertiteln in Video Cloud finden Sie unter Überblick: Hinzufügen von Untertiteln zu einem Video.

      Für Untertitel benötigt Facebook eine language, die Social von der language auf der Textspur bevölkert, und ein name, das Social aus der label Textspur bevölkert.

      Beachten Sie, name dass der für Zuschauer im Facebook-Player über das' Einstellungsmenü und das Menü „Untertitel' “ sichtbar ist. Wir empfehlen, Text-Track-Beschriftungen auf etwas zu setzen, das für den Betrachter von Bedeutung ist. (Beispiel: Beschriftung von Beschriftungen in verschiedenen Sprachen in diesen Sprachen.)

    • Keine Bildunterschriften - Es werden keine Untertitel an YouTube gesendet
    • Beschriftungen hochladen - Klicken Sie auf Beschriftungen hochladen und wählen Sie eine Untertiteldatei aus. Die Untertiteldatei sollte im VTT- oder .SRT-Format vorliegen. Wählen Sie die Beschriftung aus Sprache und Format. Klicken Untertiteldatei hinzufügen.

    Konfigurieren der Zieleigenschaften

    Klick auf das ZIEL Link, um festzulegen, wo das Video zu sehen ist. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

    • Interessen der Zielgruppenoptimierung - Fügen Sie Tags hinzu, um die Interessen von Personen zu beschreiben, die Ihren Beitrag am wahrscheinlichsten genießen. Weitere Informationen finden Sie in der Facebook-Dokumentation.
    • Standortbeschränkungen - Fügen Sie Länder hinzu, die den Beitrag ein- oder ausschließen sollen

    Konfigurieren der Monetize-Eigenschaften

    Klick auf das MONETISIEREN Verknüpfung. Folgende Eigenschaften können eingestellt werden:

    • Wer ist Ihr Geschäftspartner für Posts an dieses Ziel? - Fügen Sie einen Geschäftspartner für Posts mit Markeninhalten hinzu. Während der Eingabe wird eine Liste der übereinstimmenden Unternehmen angezeigt. Informationen zu Inhalten der Marke Facebook finden Sie in der Facebook-Dokumentation.
    • Ermöglichen Sie Geschäftspartnern, Beiträge zu verbessern

    Konfigurieren der Rights-Eigenschaften

    Klick auf das RECHTE Verknüpfung. Folgende Eigenschaften können eingestellt werden:

    • Übereinstimmenden Inhalt erkennen - Aktivieren Sie diese Option, um die Verwaltung von Facebook-Rechten zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in der Facebook-Dokumentation.
    • Geben Sie die Eigentümerschaft an - Geben Sie das Urheberrecht für Video, Audio oder beides an
    • Länderauswahl - Wählen Sie Weltweit aus, Länder einschließen oder Länder ausschließen. Wenn Einschließen oder Ausschließen ausgewählt ist, fügen Sie das hinzu Standortbeschränkungen.
    • Match-Regel anwenden - Wählen Sie eine Regel. Das Übereinstimmungsregel Legt fest, welche automatischen Aktionen ausgeführt werden, wenn Personen übereinstimmende Videos hochladen. Spielregeln werden innerhalb von Facebook verwaltet.
    • Erlaubnis erteilen - Autorisieren Sie bestimmte Personen, Seiten oder Instagram-Konten, um die Berechtigung zum Posten von Videos zu erhalten, die Ihren Inhalten entsprechen.

    Konfigurieren der Verteilungseigenschaften

    Klick auf das VERTEILUNG Link, um festzulegen, wo das Video zu sehen ist. Folgende Benutzerdefinierte Verteilung und Moderation Optionen sind verfügbar:

    • Zeige im News Feed - Zeigt das Video im Newsfeed
    • Einbettung zulassen - Videoeinbettungen auf Websites von Drittanbietern zulassen
    • Als geheimes Video hinzufügen - Videos sind nur über eine direkte URL zugänglich und können nicht auf Facebook durchsucht werden
      • Deaktivieren Sie Reaktionen, Kommentare und Freigaben - Verbietet Likes und Kommentare

    Konfigurieren der Tracking-Eigenschaften

    Klick auf das VERFOLGUNG Link, um eine universelle ID zuzuweisen, um das Video systemübergreifend zu verfolgen. Folgende Universelle ID Optionen sind verfügbar:

    • Freilassen
    • Verwenden Sie die Video-ID aus der Video Cloud
    • Verwenden Sie die Referenz-ID aus der Video Cloud, falls vorhanden

    Festlegen von Videoeigenschaften für Twitter

    Bei der Auswahl eines Twitter-Ziels können die folgenden Eigenschaften konfiguriert werden:

    Nachdem ein Video auf Twitter veröffentlicht wurde, werden Aktualisierungen des Quellvideos in Studio auf der Twitter-Seite nicht aktualisiert.

    Konfigurieren der Post-Info-Eigenschaften

    Klick auf das POST INFO Link und geben Sie die Tweet Inhalt. Beachten Sie, dass @mentions beim Senden an Twitter in #hashtags konvertiert wird. Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag. Verfall von Twitter @ Erwähnungen in Brightcove Social.

    Clip erstellen

    Brightcove Social bietet die Möglichkeit, Videoclips aus vorhandenen Videos in Ihrem Video Cloud-Konto zu erstellen. Clips können als kurze Teaser-Videos verwendet werden, die in sozialen Medien veröffentlicht werden können. Klicken Sie auf, um einen Clip zu erstellen Clip erstellen. Informationen zum Erstellen eines Clips finden Sie unter Erstellen eines Videoclips mit Brightcove Social.

    Videos herunterladen

    Brightcove Social bietet die Möglichkeit, die Video-URL zu kopieren oder eine Videoquelldatei herunterzuladen. Beim Herunterladen wird die MP4-Wiedergabe von höchster Qualität heruntergeladen. Wenn keine MP4-Wiedergaben vorhanden sind, wird die Herunterladen Link wird deaktiviert.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass URLs für Wiedergaben und Bilder nicht festgelegt sind. Brightcove konfiguriert den Speicher von Medienelementen von Zeit zu Zeit neu. In diesem Fall ändern sich die URLs für bestimmte Elemente. Wenn Sie sich auf fest codierte URLs zu diesen Assets verlassen, können die Links irgendwann unterbrochen werden. Der beste Weg, um zu verhindern, dass Links zu Medien unterbrochen werden, besteht darin, sie zur Laufzeit mit der aus der Video Cloud abzurufen CMS API.

    Befolgen Sie diese Schritte, um ein Video herunterzuladen.

    1. Öffnen Sie Brightcove Social.
    2. Klicken Videos in der linken Navigation. Eine Liste der Videos in Ihrem Video Cloud-Konto wird angezeigt.
    3. Klicken Sie auf das Video, um es herunterzuladen, und klicken Sie dann auf Herunterladen.
    4. Kopieren Sie die Video-URL oder klicken Sie auf den Link, um das Video in Ihrem Browser zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video, um die Quelldatei lokal zu speichern.
    5. Klicken Getan.

    Mit dem Download-Link können Sie die Datei herunterladen oder die URL als Wert verwenden, der dem Uploader-Modul einer sozialen Plattform bereitgestellt werden kann (für Plattformen, die das Hochladen von einer URL unterstützen). Die URL ist nicht als langlebige, öffentlich zugängliche URL gedacht, die Sie in einen öffentlichen Beitrag auf einer sozialen Plattform einfügen würden.

    Anzeigen von Videos im Medienmodul

    Videos auf der Seite Videos können im Medienmodul angezeigt werden, indem Sie auf ein Video klicken und dann auf klicken In Medien anzeigen.

    Anzeigen der veröffentlichten Speicherorte

    Videos, die versucht wurden, in sozialen Medien veröffentlicht zu werden, werden angezeigt Status überprüfen in der Spalte Status.

    Klicken Sie auf die Status überprüfen Der Link zeigt eine Liste der sozialen Ziele an, an denen das Video veröffentlicht wurde, sowie den Status der Veröffentlichung.

    Veröffentlichen von 360 ° -Videos

    Sowohl YouTube als auch Facebook und der Brightcove Player unterstützen die 360 ° -Videowiedergabe. Wenn ein 360 ° -Video mit Brightcove Social auf YouTube oder Facebook veröffentlicht wird, wird das Video im 360 ° -Modus wiedergegeben. Beachten Sie, dass es zu einer Verzögerung kommen kann, während der 360 ° -Effekt verarbeitet wird. Bevor Sie 360 ° -Videos in die Video Cloud hochladen, müssen Sie einige Dinge tun. Informationen zum Arbeiten mit 360 ° -Videos finden Sie unter Arbeiten mit 360 ° -Videos. Sobald Ihr Video hochgeladen wurde, ist der Vorgang zum Veröffentlichen von 360 ° -Videos derselbe wie bei normalen Videos.


    Seite zuletzt aktualisiert am 28 Nov 2021