Support kontaktieren | Systemstatus
Seiteninhalt

    Monetizing Cloud Playout

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie serverseitige Anzeigen (SSAI) für einen Cloud Playout-Kanal aktivieren.

    Einführung

    Eine Möglichkeit, einen Cloud Playout-Kanal zu monetarisieren, ist Werbung. Die zuverlässigste Methode zur Auslieferung von Anzeigen ist die serverseitige Anzeigeneinfügung oder SSAI.

    In diesem Thema werden die Aktivierung von SSAI für einen Cloud Playout-Kanal und das Einrichten von Pre-Roll- und Post-Roll-Anzeigeneinfügungen behandelt. Da das Einfügen von Mid-Roll-Anzeigen anders funktioniert, wird dies in behandelt Hinzufügen von Mid-Roll-Anzeigen zu einem Kanal. Pre-Roll-, Post-Roll- und Mid-Roll-Anzeigen können alle in einen Kanal mit VOD-Inhalten eingefügt werden.

    Bedarf

    Für die Verwendung der serverseitigen Anzeigeneinfügung (SSAI) mit Cloud Playout ist Folgendes erforderlich:

    • Das Konto muss für Brightcove Live und Live mit SSAI aktiviert sein.
    • Brightcove Live und / oder S3 müssen als Ziel für den Kanal verwendet werden.

    Aktivieren von serverseitigen Anzeigen

    Wenn Sie einen Kanal erstellen, haben Sie die Möglichkeit, SSAI zu aktivieren, sodass serverseitige Anzeigen mithilfe der serverseitigen Anzeigeneinfügungstechnologie von Brightcove angezeigt werden. Sie können auch aktivieren

    Enable SSAI
    Aktivieren Sie SSAI

    Konfigurieren von Anzeigen-Tags und Füllen von Slates

    Stellen Sie sicher, dass im Rahmen Ihrer Kontoverwaltung Anzeigen-Tags und Füllschilder konfiguriert sind. Informationen zum Konfigurieren von Anzeigen-Tags finden Sie unter Konfigurieren der serverseitigen Anzeigeneinstellungen. Füllschiefer sind Inhalte, die bereitgestellt werden können, wenn Lücken in einer Live-Stream-Werbeunterbrechung bestehen. Informationen zum Erstellen von Füllschiefer finden Sie unter Live-Einstellungen verwalten.

    Erstellen von Platzhalter-Werbeunterbrechungsvideos

    Sie müssen angeben, welche Videos als "Platzhalter" -Videos verwendet werden sollen. "Platzhalter" -Videos werden in die Programmliste eingefügt, um anzugeben, dass eine Anzeige geschaltet werden soll, und die Länge der Anzeige. Dies muss erfolgen, da bei Verwendung der serverseitigen Anzeigeneinfügung mit Brightcove Live das "Platzhalter" -Video durch Anzeigeninhalte ersetzt wird. Wenn Sie kein "Platzhalter" -Video für eine Anzeige einfügen, werden Teile des tatsächlichen Videos durch Anzeigeninhalte ersetzt. Wenn die Anzeigedauer kürzer als die zurückgegebene Anzeige ist, zeigt SSAI die Anzeigenliste an. Wenn die Anzeigedauer länger ist als die zurückgegebenen Anzeigen, werden die Anzeigen gefolgt von der Anzeigenliste angezeigt.

    Möglicherweise müssen Sie Videoquelldateien erstellen / hochladen, deren Videolängen der gewünschten Dauer der Werbeunterbrechung entsprechen (z. B. 2 Minuten, 4 Minuten usw.). Der Inhalt dieser Videos spielt keine Rolle, da sie nicht als Teil eines Programms abgespielt werden.

    Um ein Video als „Platzhalter“ -Video zu markieren, bearbeiten Sie mit dem Medienmodul die Videoeigenschaften für diese Videos und markieren Sie sie mit cp-ad-holder.

    report switcher

    Aktivieren von serverseitigen Anzeigen für einen Kanal

    Stellen Sie beim Erstellen eines Kanals die ein Anzeigeneinfügung Option zu Auf.

    report switcher

    Einfügen von Anzeigenplatzhaltern in ein Programm

    Sie müssen Anzeigenplatzhalter in die Programmliste einfügen, in der Anzeigen geschaltet werden sollen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Anzeigenplatzhalter einzufügen.

    1. Klicken Sie auf einen Kanalnamen, um ihn zu bearbeiten.
    2. Aktivieren Sie in der Programmliste das Kontrollkästchen neben dem Video nach dem welche Sie möchten, dass eine Anzeige abgespielt wird.
    3. Klicken Anzeigen einfügen und wählen Sie eine Anzeigendauer. Die Liste der Anzeigedauern wird basierend auf der Länge aller "Platzhalter" -Videos für Werbeunterbrechungen (mit Tags versehen) erstellt cp-ad-holder).
      report switcher
    4. Klicken OK. Das "Platzhalter" -Video mit der ausgewählten Länge wird nach dem ausgewählten Video in das Programm eingefügt.
      report switcher
    5. Klicken speichern um die Änderungen am Programm zu speichern.

    Auswahl der Anzeigenkonfiguration

    Sobald das Programm abgespielt wird, klicken Sie auf In Brightcove Live anzeigen um den Kanal im Live-Modul anzuzeigen. In der Dropdown-Liste unter dem Player können Sie die Anzeigenkonfiguration auswählen, die verwendet werden soll.

    report switcher

    Ausführliche Informationen zum Einfügen von serverseitigen Anzeigen finden Sie in der Video Cloud SSAI Übersicht Thema.


    Seite zuletzt aktualisiert am 19 Apr 2021